Drei Neujahrskonzerte und ein neues Album

rein-aufbruchsmelancholieNach fast zwölf Jahren Bandgeschichte nehmen wir endlich unser erstes Live-Album auf! Und zwar nicht wie üblicherweise bei Live-Alben mit altbekannten Stücken, sondern mit völlig neuem Songmaterial. Mit dabei: das Stehlampenorchester.

30 neue Lieder und ein Konzept
In den letzten zwei Jahren haben wir über 30 neue Lieder komponiert. Eine ganz spezielle Auswahl davon wird es aufs Album schaffen. Denn es wird gleichzeitig auch unser erstes Konzeptalbum. Alle Texte drehen sich rund um ein Thema: Weiterlesen

Ein Anhänger als Bühne

Ein Konzert der speziellen Art gab es am 08. August 2015 bei Elmar auf dem Lernbauernhof. Mit einer der ausgefallensten Bühnen der letzten Jahre (ein Anhänger) haben wir ein Set in der Scheune gespielt und dabei Menschen und Tiere beschallt.

Hier ein paar Impressionen:

Weiterlesen

Designgipfel in Dortmund

designgipfelAm 12.-13. September 2015 findet im Depot in Dortmund der Designgipfel statt. Und wir sind dabei. Auf der kleinen Bühne zwischen rund 70 Ausstellern spielen wir am Samstag um 13, 15 und 17 Uhr.

Was gibt es sonst noch beim Designgipfel?
Viele handgemachte und innovative Produkte abseits der Massenproduktion. Nostalgischen Sound von DJ Maurice, so dass man beschwingt durch die designerischen Highlights schlendern kann. Weiterlesen

Das letzte rein-Konzert in Dortmund…

rein-konzert… ist schon über ein Jahr her. Höchste Zeit wieder mal für ein echtes Heimspiel. Zusammen mit Nasim Kholti treten wir am Donnerstag, 19.02.2015 im Sissikingkong in Dortmund auf! Start ist um 20 Uhr. Martini von der Veranstaltungsreihe ekamina schreibt dazu:

„Nasim Kholti, deutschsprachig und arabischseelig, lebt in Stuttgart und macht Musik, die im Folk verwurzelt ist, ohne den Pop zu leugnen. Mit den Konzerten Nasim Kholtis verhält es sich wie mit einem Besuch in der Staatsgalerie seiner Heimatstadt. Man hat nicht alles verstanden, wurde dafür von um so mehr begriffen. Seine Texte gehen nahe und entziehen sich zugleich. Weiterlesen

css.php