Wieder im Studio

rein-aufbruchsmelancholieDiesen Sommer waren wir gemeinsam, aber in anderer Mission im Studio unterwegs. In den letzten zwei Jahren hat Benjamin eine ganze Reihe von Liedern in einer alternativen Gitarrenstimmung geschrieben. Diese waren zu schade, dass sie einfach in Vergessenheit geraten. Darum haben wir zwölf Songs aufgenommen, die demnächst auf CD gepresst erscheinen werden.

Aufbruchsmelancholie – Live Album

rein_aufbruchsmelancholie

Unsere erste Live-Aufnahme ist fertig: Wiedersehen und Loslassen. Ankommen und Abschied nehmen. Das Spiel zwischen Aufbruch und Melancholie. Schmerz und Euphorie. Freudiger Erwartung und Enttäuschung. Spannung und Belohnung.
Das Release-Konzert findet am 03. Juni 2016 in Dortmund statt – hier ist der Trailer zum Album:

Das Album ist ab jetzt auf iTunes erhältlich: hier klicken
Und hier gibt es den Titelsong zum reinhören:

Zweitausendsechzehn

Rein ging es ins neue Jahr mit drei Konzerten im Blockhaus 48, die wir zusammen mit dem Stehlampenorchester live aufgenommen haben. Die CD dazu erscheint im Sommer. Hier ein paar Impressionen von den Konzerten:

aufbruchsmelancholie-05 Weiterlesen

Drei Neujahrskonzerte und ein neues Album

rein-aufbruchsmelancholieNach fast zwölf Jahren Bandgeschichte nehmen wir endlich unser erstes Live-Album auf! Und zwar nicht wie üblicherweise bei Live-Alben mit altbekannten Stücken, sondern mit völlig neuem Songmaterial. Mit dabei: das Stehlampenorchester.

30 neue Lieder und ein Konzept
In den letzten zwei Jahren haben wir über 30 neue Lieder komponiert. Eine ganz spezielle Auswahl davon wird es aufs Album schaffen. Denn es wird gleichzeitig auch unser erstes Konzeptalbum. Alle Texte drehen sich rund um ein Thema: Weiterlesen

css.php