GESCHICHTE

2003 am Hafen

rein am Hafen

  • 2003

  • Gründung der Band und erstes Konzert von Benjamin und Torsten im Cafe Corso in Dortmund
  • Aufnahmen für die erste EP „Saitenstraßen“ im Jahr des Drachen Tonstudio bei Christian
  • Christian steigt während der Aufnahmen als Bassist in die Band ein

2004 Cover "Saitenstraßen"-EP

Cover „Saitenstraßen“-EP

  • 2004

  • Veröffentlichung der ersten EP „Saitenstraßen“ mit 5 Liedern
  • Mirko am Schlagzeug kommt zur Band dazu
  • Erstes Küchenkonzert zusammen mit Siggi Stern als Startschuß unserer langjährigen Küchen-Wohnzimmer-Stehlampentour

Vornordwärts Cover

Cover „Vornordwärts“

  • 2005

  • Aufnahmen zu „vornordwärts“ und Veröffentlichung der CD im Rahmen einer Tour quer durch Deutschland
  • Gründung des Stehlampenorchesters mit Nina am Cello und Nadjenka an der Geige während Benjamin für einige Monate in Australien ist

WM Konzert im FZW Dortmund

  • 2006

  • WM-Sommer mit Fußball-Konzerten an verschiedenen Übertragungsorten
  • Tour mit 30 Konzerten in Cafés, Wohnzimmern, Kirchen und ausgefallenen Orten wie z. B. an einer öffentlichen Steckdose im winterlichen Lüdenscheid

Cover „halt mich los“

  • 2007

  • „halt mich los“ EP-Aufnahme zusammen mit dem Stehlampenorchester
  • Release Tour durchs Ruhrgebiet

Cover „Tanz“

  • 2008

  • Hüttenwochenende im Sauerland mit Zeit zum Schreiben von neuen Stücken
  • Aufnahme von „Der Tanz, die Tragödien und wir“
  • 100tes rein Konzert

Cover „rein küsst Raritäten und Lieblingslieder“

  • 2009

  • „Raritäten und Lieblingslieder“-Konzerte mit bisher nicht veröffentlichen Liedern und Coversongs
  • Nächtliches Konzert im Elbtunnel in Hamburg

Cover „Hans Blücher – Eine Nacht in der Nordstadt“

  • 2010

  • Aufnahmen zur ersten englischsprachigen rein-CD mit dem Titel „Jotunheimen“
  • Veröffentlichung der ersten Hans Blücher-CD (Eine Nacht in der Nordstadt) von Torsten

Cover „Jotunheimen“

  • 2011

  • CD-Veröffentlichung „Jotunheimen“ unter skandinavischer Flagge
  • Release-Konzert mit Gunnar Svensson (Vocals, Guitar), Lasse Bredesen (Vocals, Guitar), Niko Ruttalää (Bass), Kalle Lingholm (Drums), Riinja Hamingja (Cello) und Terje Kolskör (Violin)

  • 2012

  • Intensives Proben und Schreiben von neuen Kompositionen
  • Demoaufnahmen für die neue CD
  • Planung des 10 Jahre-Bandjubiläums für 2013

  • 2013

  • CD-Aufnahme und Veröffentlichung „was bleibt“ mit Album-Tour durch Deutschland
  • 10 Jahre-Bandjubiläumskonzert in Dortmund
  • Videodreh „Winter“ im Black Plastic Plattenladen

rein_elf_freunde_mail

  • 2014

  • Blockhauskonzert in Evingsen mit Siggi Stern und seiner Band „Die Nachbarschaftshilfe“
  • Videodreh “Elf Freunde sollt ihr sein” im WM Sommer 2014

  • 2015

  • Konzerte beim Designgipfel im Depot und beim Hoffest vom Lernbauernhof Schulte-Tigges
  • Demoaufnahmen für unser erstes Live-Album

  • 2016

  • Aufnahme und Release unserer ersten Live-CD „Aufbruchsmelancholie“
  • Videodreh „Rote Piraten“
  • Aufnahme und Release von „12“ (erste Solo-CD von Benjamin)
css.php